Startseite

Segen to go....

am Kemnader Stausee von Michaela Winkelhardt und Claudia Scholz

Um in dieser schwierigen, und für viele Menschen unsicheren, Zeit ein Zeichen der Hoffnung und des Trostes zu setzen, wurde an den vergangenen zwei Wochenenden am Kemnader Stausee eine Wäscheleine gespannt, behängt mit Fotos und Segenswünschen zum Mitnehmen: "Segen to go".

Die Wäscheleine ging aus von einem Kanu, in dem viele Menschen sitzen. Gemäß des Wortes von Papst Franziskus (27.03.2020) sitzen wir alle im selben Boot und sind alle dazu aufgefordert gemeinsam zu rudern, alle sollen sich gegenseitig beistehen.

Die katholischen Gemeinden St. Franziskus und Herz-Jesu haben den Spaziergängern Zuspruch für sich selbst, den Eltern, Großeltern oder Nachbarn mit auf den Weg gegeben. Dieses Geschenk wurde sehr zahlreich und oft dankbar angenommen.

  Herzliche Grüße,

  Michaela Winkelhardt und Claudia Scholz