Startseite

Feier am Hl. Abend für Einsame in St. Vinzenz von Paul

Ökumenischer Arbeitskreis Witten (ÖAKW) plant Ersatzveranstaltung für

Heilig Abend

Der ÖAKW, eine ehrenamtliche Aktionsgruppe von Menschen aus den Wittener evangelischen und katholischen Kirchengemeinden, führt seit über 45 Jahren an Hl. Abend (24.12.) im Pfarrsaal der St. Vinzenz von Paul-Gemeinde eine Weihnachtsfeier für Einsame durch, bei der durchschnittlich 150 Personen teilnehmen.

In diesem Jahr zwingt uns die weitere Verschärfung der Corona-Pandemie, auf die Hl.-Abend-Feier für Einsame in der bewährten Form zu verzichten.

Der Vorbereitungskreis des Ökumenischen Arbeitskreises befasste sich nunmehr damit, ersatzweise Weihnachtstüten und einen Imbiss durch ein Fenster des Pfarrsaales am Hl. Abend zwischen 11 Uhr und 14 Uhr auszugeben.

Darum werden in der Adventszeit wieder Weihnachtstüten in den Kirchengemeinden ausliegen, die möglichst bis zum 3. Adventsonntag mit Süßigkeiten gefüllt zurückgegeben werden können.

Auch für Geldspenden ist der ÖAKW sehr dankbar:

IBAN  DE70 4525 0035 0000 0955 05.

Spendenquittungen können ausgestellt werden, wenn die vollständige Anschrift mit angegeben ist.

Herzlichen Dank für alle Unterstützung!

Martin Jakel, Sprecher des ÖAKW